Jubiläumswochen bei Juwelier Robert Triffterer

Zurück zur News-Übersicht

       

 

Vor 110 Jahren war Bottrop eine kleine, aber aufstrebende Bergbaustadt. Es war das Gründungsjahr für das Uhren- und Schmuckfachgeschäft, das Robert Triffterer und seine Frau Elisabeth im Mai 1907 an der Essener Straße 12 eröffneten.

26 Jahre alt war Robert Triffterer als er mit seiner Frau den Sprung in die Selbstständigkeit wagte und bereits ein anerkannter Fachmann. Immerhin legte er seine Prüfung zum Uhrmachermeiste in Glashütte, der seiner Zeit als Uhrmacherstadt geltende Ort bei Dresden, ab. Dies brachte ihm auch in der Uhrenindustrie einen guten Ruf ein und die vertraute ihm den Alleinverkauf ihrer Produkte in Bottrop an. Schon bald ergänzte er sein Sortiment um exklusiven Damenschmuck.

Als sich die Bottroper Innenstadt immer mehr zum Einkaufszentrum entwickelte, erkannte auch Robert Triffterer die Zeichen und siedelte in die Hansastraße 10, am heutigen Standtort des Unternehmens, um.

In Ihrem Neffen, Gerd Triffterer, fanden Sie einen Nachfolger. Er absolvierte eine Lehre als Uhrmacher und Goldschmied, legte in Osnabrück seine Meisterprüfung ab und übernahm im Jahr 1954 das Geschäft. Das Glockenspiel, heute weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, war ein Geschenk von Gerd Triffterer an Bottrop und ihre Bürger. Im Jahr 1963 wurden die zwei Tonnen schwere Installation mit 25 Glocken, in dessen Mittelpunk 1982 ein Bergmann platziert wurde, eingeweiht. Seitdem ertönt in Abständen von 15 Minuten ein Glockenzeichen und zu jeder vollen Stunde erklingen volkstümliche Melodien. Gerd Triffterer und seine Frau Ursula, die ebenfalls aus einer Uhrmacherfamilie stammt, führten das Uhren- und Schmuckfachgeschäft erfolgreich weiter bis Ihre Tochter Ulrike Triffterer-Korte und ihr Mann Ulrich Korte das Geschäft übernahmen.

Seit 2010 ist Juwelier Robert Triffterer Mitglied der innovativen DIAORO Qualitäts-Juweliere. Dies ist ein Zusammenschluss von deutschen und österreichischen Juwelieren mit über 80 Geschäften. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaft selbstständiger Juweliers-Familien im Dienste ihrer KundInnen. Und sie profitieren davon: Preisvorteile durch weltweiten Einkauf, ein top Preis-/Leistungsverhältnis, eine eigene Kundenkarte mit vielen persönlichen Vorteilen oder als erster über die neuesten Trends verfügen. Durch ein spezielles Informationssystem erfolgt die regelmäßige Benachrichtigung über Neuheiten oder besondere VIP-Angebote. Auch zum Jubiläum hat sich Familie Triffterer-Korte einiges für Ihre Kunden einfallen lassen. Neben der Jubiläums-Aktion von bis zu -55% erwartet Sie ein attraktives Gewinnspiel.

Professionelle Beratung und optimalen Service zu bieten ist dem engagierten Juweliers-Ehepaar und seinem Team zu wenig. Die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse der KundInnen stehen im Vordergrund. DIAORO-Juwelier Robert Triffterer versteht sich als Lifestyle-Berater. Auf Typ und Stil der TrägerInnen wird sorgfältig geachtet, um genau das Richtige zu finden. Die hohe Beratungs-Kompetenz des Juwelier Robert Triffterer-Teams kommt nicht von ungefähr. Sie resultiert aus einem umfassenden Qualifizierungs-Programm, das von jedem Team-Mitglied mehrmals jährlich in Anspruch genommen wird. Das sichert Top-Beratung auf höchstem Niveau und festigt das richtige Gespür für Trends. Diese Ansprüche werden ergänzt durch die Einhaltung und ständige Verbesserung genau definierter Qualitätsstandards sowohl in der Güte der Ware als auch im Rahmen der täglichen Kundenberatung.